ApothekeBeratungNosodenBestellungWissen

OVIMED® 2 Phasenmethode – einmalig für unsere Haut

Entschlacken in Phase 1

Basische Pflegeprodukte zur Reinigung von Haut und Bindegewebe

Nähren in Phase 2

... mit basischen OVIMED® Pflegeprodukten (Creme, Hautfluid, Lotionen ...)

Alle OVIMED® Pflege- und Reinigungsprodukte sind aufeinander abgestimmt, können jedoch auch unabhängig voneinander angewandt werden.

Hintergrundinformationen

OVIMED® Spezialisten sind Berater mit ganzheitlichem Verständnis.

Die Pflegeprodukte selbst, sowie die ganzheitliche Betrachtungsweise der OVIMED® Spezialisten, können zu außergewöhnlichen Behandlungserfolgen führen. Wer seine Haut regelmäßig mit OVIMED® mild basischen Produkten pflegt, spürt viele positive Effekte: Der Körper ist gesünder (Muskulatur, Gelenke, Körperflüssigkeiten, Gewebe), unangenehmes Schwitzen lässt nach. Die Haut wird wieder seidig zart durch die optimierte Selbstfettung, sie hat mehr Spannkraft und sieht frischer und jugendlicher aus. OVIMED® Pflegeprodukte sind überaus wirksam bei Cellulite und Haarausfall und sie führen zu einem gesunden Haarwachstum.

Die OVIMED® Philosophie zur Herstellung hochwertiger Pflegeprodukte

Es ist das oberste Gebot der Fa. OVIMED®, Ihnen Haut-, Körper- und Haarpflegeprodukte der Spitzenqualität, auch energetisch gesehen, zu fairen Preisen anzubieten. Sie können sich auf eine gewissenhafte Rohstoffauswahl in allen OVIMED Produkten verlassen. Die Produkte werden überwiegend von Hand abgefüllt.

Base ist nicht gleich Base.

Die Auswahl der Fettrohstoffe bzw. die darin enthaltenen Fettsäuren mit ihren unterschiedlich langen Ketten, beeinflussen die Qualität stark. Die Rohstoffauswahl der Produkte ist ganz auf die Bedürfnisse der Haut eingestellt. Ebenso der Anteil an dem freien Alkali. Einen zu hohen pH-Wert braucht niemand zu fürchten (ca. pH 7,5 bis ca. pH 8,5). Teilweise eingearbeitete Fettsäuren, hauptsächlich aus Kokosölen und auch das feuchtigkeitsspendende Panthenol, unterstützen den Pflegeeffekt schon bei der Reinigung.
Kaum ein anderes Reinigungsprodukt zur Körperpflege ist so mild, so sparsam und durch seine rasche, vollständige Abbaubarkeit so umweltfreundlich wie OVIMED®.

Wir führen zwei unterschiedlich aufgebaute Produktlinien

  1. Biologisch: Unsere türkisfarbene, OVIMED® naturmilde, bio-basische sensitiv Serie: Sie wird nach biologischen Gesichtspunkten, ohne Einsatz chemischer Konservierungsstoffe hergestellt.
  2. Naturnah: Unsere blaue und orangefarbene, mild-basische Pflegeserie: Hier kommen überwiegend natürliche und naturnahe Rohstoffe zum Einsatz. Wenn jedoch eine deutlich höhere Produktqualität erwartet wird, greift die Fa. OVIMED® bei der blauen und orangefarbenen Produktlinie auf die Möglichkeit milder, chemischer Konservierungsstoffe zurück. Diese kommen jeweils sehr minimal und gewissenhaft zum Einsatz. Das hat sich gelohnt und bewährt, denn erreicht die Fa. OVIMED® mit diesen Pflegeprodukten, von den Ergebnissen und dem gesundheitlich Wert her gesehen, einen sehr hohen, positiven Effekt.

Darauf verzichtet die Fa. OVIMED®

  • Kein Einsatz von Formaldehydabspaltern
    Viele Konservierungsmittel können Formaldehyd abspalten, welches als krebserregend gilt und schon in geringen Mengen Schleimhäute reizt und Allergien auslösen kann.
  • Keine halogenorganischen Verbindungen
    Dies sind eine Vielzahl von Stoffen, die Brom, Jod oder meistens Chlor enthalten. Viele gelten als allergieauslösend, manche als krebserregend. Fast alle reichern sich in der Umwelt an.
  • Kein Natriumlaurylsulfat
    Schaummittel und aggressives Tensid, welches empfindliche Schleimhäute reizen kann.
  • Keine Paraffin / Erdölprodukte / Silicone
    Meist aus Erdöl, einem nicht nachwachsenden Rohstoff. Paraffinöle sind sehr okklusiv, legen sich also auf die Haut und behindern die Hautatmung. Einsatz bei Fa. OVIMED® von pflanzlichen, nachwachsenden Rohstoffen.
  • Keine PEG / PEG Derivate
    Verbinden als Emulgator Wasser und Fett, können die Haut durchlässiger machen und Fremdstoffe in den Körper schleusen. Werden unter Verwendung von hochgiftigem Ethylenoxid (EO) hergestellt.
  • Keine Phthalate
    Diethylphthalat wird unter anderem zur Vergällung von Alkohol eingesetzt. Stehen im Verdacht Nieren, Leber und Fortpflanzungsorgane zu schädigen und außerdem wie ein Hormon zu wirken. Werden in der Umwelt kaum abgebaut. Die Fa. OVIMED® vergällt mit reinen ätherischen Ölen.
  • Keine polyzyklischen Moschusverbindungen
    Künstliche Duftstoffe, die sich im menschlichen Fettgewebe anreichern, Hinweise auf Leberschäden bei Tierversuchen liegen vor.
  • Keine Aluminiumsalze, Farb- und Konservierungsstoffe in unseren Deodorants
  • Keine Tierversuche
    Tierversuche sind schon seit 1998 verboten. Wir haben noch nie Tierversuche in Auftrag gegeben oder durchgeführt und wir setzen Rohstoffe ein, welche keine Untersuchungen an Tieren bedürfen und vom Tierschutzbund als „tierversuchsfrei“ eingestuft werden.

Zum Thema Alkohol:
Alkohol wird von der Fa. OVIMED® nur in rein pflanzlicher Form verwendet. Er wird nicht mit den üblichen Phthalaten denaturiert. Denaturieren heißt, zum Verzehr ungenießbar machen (gesetzliche Vorschrift bei der Kosmetikherstellung). Die Fa. OVIMED® verwendet zum denaturieren ätherische Öle.

Glycerin:
Das eingesetzte Glycerin ist ausschließlich pflanzlicher Herkunft. Durch ein spezielles Wassergemisch wirkt es wie ein Feuchtigkeitsspender auf der Haut.

 

Quelle: OVIMED®, www.ovimed.com

Engel Apotheke | Herrenstr. 5 | 79098 Freiburg | Telefon 0761 345 65 | Fax 0761 345 63 | Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.30 - 18.30 Uhr und Samstag 8.30 - 15 Uhr