ApothekeBeratungNosodenProdukteBestellung

Dosierung | Welche Potenz bei welchen Beschwerden

Die unterstützende Behandlung von Beschwerden mit homöopathischen Mitteln ist prinzipiell sehr einfach. Man unterscheidet nur, wie stark die Beschwerden sind bzw. die Art der Beschwerden. Wo die Beschwerden sind, ist zweitrangig.

sehr akute Beschwerden

Starke Schmerzen, heftige Beschwerden

akute Beschwerden

Man ist halt krank, es tut etwas weh, alles ist aber nicht dramatisch

subakute Beschwerden

Man fühlt sich besser, aber es steckt noch etwas im Körper. Fühlt sich nicht fit, Beschwerden kommen und gehen

chronische Beschwerden

Alle Beschwerden, die länger als vier Wochen bestehen

psychische Belastungen

z.B. Stress, belastende Situationen

Dosierung | Welche Potenz ist die richtige?

Je nach Art der Beschwerden wird nun die Potenz ausgewählt. Dabei gibt es nicht die richtige Potenz, sondern es gibt Potenzbereiche, aus denen man zunächst eine beliebige Potenz auswählen kann. Die Potenzbereiche gelten gleichermaßen für D- oder C-Potenzen.

sehr akute Beschwerden:

Potenz 6 bis 12

akute Beschwerden:

Potenz 6 bis 12

subakute Beschwerden:

Potenz 10 bis 30

chronische Beschwerden:

Potenz 12 bis 200

psychische Belastungen:

Potenz 12 bis 200

C- oder D-Potenz ...?

C- und D-Potenzen unterscheiden sich in der Herstellungsart. Einen wesentlichen Einfluss auf die Wirksamkeit hat dies erfahrungsgemäß nicht.

Es hat eher historische Gründe, dass im deutschsprachigen Raum hauptsächlich D-Potenzen, im angelsächsischen Ländern jedoch mehr C-Potenzen verordnet werden. Q- (oder fälschlich bezeichnet als LM-Potenzen) gehorchen eigenen Gesetzen. Diese sind in ihrer Wirkungsstärke und somit auch der Dosierung nicht mit D- oder C-Potenzen vergleichbar.

Die richtigen Einnahme

Hausapotheke

Homöopath. Reise-, Kinder- und Hausapotheke, zusammengestellt von Dr. med. Brigitte Buchtela

Anthroposophische Reise-, Kinder- und Hausapotheke, zusammengestellt von Dr. med. Marcus Roggatz

Engel Apotheke | Herrenstr. 5 | 79098 Freiburg | Telefon 0761 345 65 | Fax 0761 345 63 | Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.30 - 18.30 Uhr und Samstag 8.30 - 15 Uhr