ApothekeBeratungNosodenProdukteBestellung

Einnahme

Häufigkeit der Einnahme

Je nach Beschwerdeart unterscheidet man nun die Häufigkeit der Einnahme

sehr akute Beschwerden:

Alle 5-20 min, maximal über 1-2 Stunden

akute Beschwerden:

3 bis 4mal täglich, maximal 2-4 Tage

subakute Beschwerden:

1 bis 2mal täglich, maximal 2-3 Wochen

chronische Beschwerden:

1 x täglich, maximal 3-4 Wochen

psychische Belastungen:

Bei sehr akuten Belastungen alle 5 - 20 min max. 1- 2 Stunden
Bei akuten Belastungen 3 - 4 mal täglich max. 3 - 4 Tage
Bei länger bestehenden Belastungen:1-2mal täglich bei Bedarf bzw. max. 3–4 Wochen

Wieviele Globuli sollen eingenommen werden?

Globuli sollen gelutscht oder unter die Zunge gelegt werden. Säuglingen legt man ein Globuli hinter die Unterlippe.

Die Einzeldosis beträgt

 

bis 2 Jahre:

1-3 Globuli   

2 bis 6 Jahre:

3-4 Globuli

ab 6 Jahre + Erwachsene:

5 Globuli

Wie lange sollen die Globuli eingenommen werden?

Sollte eine positive Reaktion auftreten: Einnahmefrequenz deutlich vermindern oder ganz absetzen.

Sollte keine Reaktion oder eine Verschlechterung auftreten: Einnahme absetzen und mit Thera-peuten oder Apotheke Rücksprache halten.

Positive Reaktion ... könnte aber besser sein oder kommt ins Stocken: auf höhere Potenz wechseln.

Hausapotheke

Homöopath. Reise-, Kinder- und Hausapotheke, zusammengestellt von Dr. med. Brigitte Buchtela

Anthroposophische Reise-, Kinder- und Hausapotheke, zusammengestellt von Dr. med. Marcus Roggatz

Engel Apotheke | Herrenstr. 5 | 79098 Freiburg | Telefon 0761 345 65 | Fax 0761 345 63 | Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.30 - 18.30 Uhr und Samstag 8.30 - 15 Uhr