Häufigkeit der Einnahme


Je nach Beschwerdeart unterscheidet man nun die Häufigkeit der Einnahme

sehr akute Beschwerden
Alle 5-20 min, maximal über 1-2 Stunden
akute Beschwerden 3 bis 4mal täglich, maximal 2-4 Tage
subakute Beschwerden 1 bis 2mal täglich, maximal 2-3 Wochen
chronische Beschwerden1 x täglich, maximal 3-4 Wochen
psychische BelastungenBei sehr akuten Belastungen alle 5 – 20 min max. 1- 2 Stunden
Bei akuten Belastungen 3 – 4 mal täglich max. 3 – 4 Tage
Bei länger bestehenden Belastungen:1-2mal täglich bei Bedarf bzw. max. 3–4 Wochen

​ Wieviele Globuli sollen eingenommen werden?

Globuli sollen gelutscht oder unter die Zunge gelegt werden. Säuglingen legt man ein Globuli hinter die Unterlippe.

Die Einzeldosis beträgt

bis 2 Jahre1-3 Globuli
2 bis 6 Jahre3-4 Globuli
ab 6 Jahre + Erwachsene5 Globuli

​ Wie lange sollen die Globuli eingenommen werden?


Sollte eine positive Reaktion auftreten: Einnahmefrequenz deutlich vermindern oder ganz absetzen.

Sollte keine Reaktion oder eine Verschlechterung auftreten: Einnahme absetzen und mit Therapeuten oder Apotheke Rücksprache halten.

Positive Reaktion … könnte aber besser sein oder kommt ins Stocken: auf höhere Potenz wechseln.